Blutgruppendiät

Blutgruppendiät

4.11 - 1251 ratings - Source



Inhaltsangabe:Einleitung: Die BlutgruppendiAct. Wie wir wissen, waren die meisten, wenn nicht alle FrA¼hmenschen JAcger und Sammler mit der Blutgruppe 0, die sich von Tieren, Insekten, Beeren, Wurzeln und BlActtern ernAchrten. Das ErnAchrungsspektrum erweiterte sich, als diese Menschen lernten, Tiere zum eigenen Nutzen zu zA¼chten und Getreide anzubauen. Doch der Aœbergang von auf Fleisch basierender ErnAchrung auf eine pflanzliche ErnAchrungsweise war nicht ohne Probleme. Es konnte eine VerAcnderung im SchAcdelbau festgestellt werden sowie das erstmalige Erscheinen von Karies. Dennoch lieferte die traditionelle agrarische Kost den Menschen wAchrend eines langen historischen Zeitraums reichlich NAchrstoffe, so dass sich Mangel- und UnterernAchrungserscheinungen vermeiden lieAŸen und groAŸe BevAplkerungsgruppen A¼berleben konnten. Doch mit der Fortschreitung der Technik kamen auch immer grApAŸere Probleme auf uns zu. Die Naturprodukte wurden immer mehr verAcndert, um grApAŸere ErtrAcge zu erzielen. So lApste beispielsweise im 20.Jahrhundert in Asien das SchAclen und Polieren von Reis mittels neuer Mahlverfahren die Beriberi-Krankheit aus, eine Thiamin-Mangel-Krankheit, die zu Millionen von TodesfAcllen fA¼hrte. Heutzutage ist man sich weitgehend darA¼ber einig, dass die Nahrung, die man zu sich nimmt, direkte Auswirkung auf unseren Gesundheitszustand hat. Doch verwirrende und hAcufig widersprA¼chliche Informationen A¼ber die richtige ErnAchrungsweise haben den gesundheitsbewussten Konsumenten stark verunsichert. Diese Unsicherheit stammt meiner Meinung nach aus der Grundannahme, dass es die a€˜ Ideal DiAct a€˜ gibt. Es gibt immer wieder DiActen, die bei dem einen oder anderen sehr erfolgreich sind aber um eine dauerhafte Wirkung fA¼r die Gesundheit zu erzielen, sollte man eine generelle Essens- und manchmal auch Lebensumstellung anstreben. Die ErnAchrung nach den einzelnen Blutgruppen kApnnte dabei eine Hilfe sein. Diese ErnAchrungsform beruht auf den wichtigsten Merkmalen und Eigenschaften der Zelle im KAprper. Jeder ErnAchrungsvorschlag umfasst 16 Nahrungsmittel: Fleisch und GeflA¼gel, Fisch und MeeresfrA¼chte, Milchprodukte und Eier, A–le und Fette, NA¼sse und Samen, Bohnen und andere HA¼lsenfrA¼chte, Getreideflocken und andere Zubereitungen, Brot und GebAcck, Getreide und Teigwaren, GemA¼se, Obst, SAcfte und FlA¼ssigkeiten, KrAcuter, GewA¼rze und Verdickungsmittel, WA¼rzmittel und Eingemachtes, KrAcutertees, Diverse GetrAcnke. In jeder Gruppe werden die Nahrungsmittel in drei Kategorien unterteilt: Sehr bekApmmlich = ein Nahrungsmittel, das wie eine ARZNEI wirkt, Neutral = ein Nahrungsmittel, das einfach ETWAS ZU ESSEN ist, Zu vermeiden = ist ein Nahrungsmittel, das wie ein GIFT wirkt. Am Ende jeder beschriebenen Blutgruppe werden auch ein paar Rezepte zu finden sein. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einleitung05 2.Die Blutgruppe 007 2.1Der 0-Typ - Der JAcger07 2.2Die Gewichtsabnahme08 2.3Nahrungsmittel, die Gewichtszunahme fAprdern08 2.4Nahrungsmittel, die Gewichtsabnahme fAprdern09 2.5Empfehlung zur Nahrungsmittelzusammenstellung09 2.6Rezepte20 2.7Zum Abschluss noch ein kurzer Steckbrief der Blutgruppe 022 3.Der A-Typ Der Landwirt23 3.1Nahrungsmittel, die Gewichtszunahme fAprdern24 3.2Nahrungsmittel, die Gewichtsabnahme fAprdern24 3.3Empfehlungen zur Nahrungszusammenstellung25 3.4Einige Rezepte fA¼r die Blutgruppe A35 3.5Steckbrief der Blutgruppe A37 4.Der B-Typ. Der Nomade38 4.1Nahrungsmittel, die Gewichtszunahme fAprdern39 4.2Nahrungsmittel, die Gewichtsabnahme fAprdern39 4.3Empfehlung zur Nahrungszusammenstellung40 4.4Einige Rezepte fA¼r die Blutgruppe B50 4.5Steckbrief der Blutgruppe B52 5.Blutgruppe AB. Der RActselhafte53 5.1Nahrungsmittel, die Gewichtszunahme fAprdern54 5.2Nahrungsmittel, die Gewichtsabnahme fAprdern54 5.3Empfehlungen zur Nahrungszusammenstellung55 5.4Rezepte fA¼r den AB-Typen63 5.5Steckbrief der Blutgruppe AB64 6.Indexverzeichnis65 Textprobe:Textprobe: Kapitel 3, Der A-Typ - Der Landwirt: Der erste Vegetarier. Erntet was er sAct. Empfindlicher Magen-Darm-Trakt. Tolerantes Immunsystem. Passt sich festen ErnAchrungs- und Umweltbedingungen gut an. Reagiert am besten auf Stress durch Beruhigungstechniken. Braucht eine pflanzliche Kost, um schlank und produktiv zu bleiben. Durch das Erbe ihrer eher sesshaften und weniger kriegerischen Vorfahren, die mehr Landwirtschaft betrieben haben, sind die Menschen mit der Blutgruppe A mehr auf vegetarische Kost angewiesen. Es ist vielleicht fA¼r sie eine groAŸe Umstellung als gesunder MitteleuropAcer der Blutgruppe A auf ihr rotes Fleisch zu verzichten, es ist aber einen Versuch wert. Auch stark industriell behandelte und veredelte Nahrungsmittel sind fA¼r den empfindlichen A-Typ nicht gerade geeignet. Es ist daher besonders wichtig mApglichst naturbelassene Nahrung zu sich zu nehmen, frisch, ohne Zusatzstoffe und aus kontrolliert-biologischem Anbau. Der A-Typ hat leider auf Grund biologischer Faktoren eine Veranlagung zu Herzkrankheiten, Krebs und Zuckerkrankheit. Genau aus diesem Grund wAcre eine ErnAchrungsumstellung von groAŸer Bedeutung. Ein positiver Aspekt Ihrer genetischen Herkunft liegt in der FAchigkeit, das beste was die Natur zu bieten hat auszunutzen. Also, mit ein paar kleinen Tipps fA¼r die ErnAchrung kApnnen sie Ihr Abwehrsystem stAcrken. Wenn sie ihre A-Typ gerechte DiAct einhalten (besonders, wenn sie gewohnt waren Fleisch zu essen) werden sie bald einen Gewichtsverlust feststellen. Menschen mit der Blutgruppe A haben weniger MagensAcure und deshalb ist es fA¼r sie schwieriger das toxische Fleisch zu verdauen und es wird meist als Fett abgelagert. Auch Milchprodukte sind fA¼r diese Gruppe schwer verdaulich, sie kApnnen Insulinreaktionen hervorrufen die auch den Stoffwechsel verlangsamen. Weizenprodukte sollten vom A-Typ nur selten verzehrt werden, da sonst das Muskelgewebe allzu sauer wird und der A-Typ diese Energie nicht genA¼gend rasch ausnutzen kann und der Kalorienstoffwechsel gehemmt wird.Inhaltsangabe:Einleitung: Die BlutgruppendiAct.


Title:Blutgruppendiät
Author: Cornelia Boboschewski-Sos
Publisher:diplom.de - 2009-09-28
ISBN-13:

You must register with us as either a Registered User before you can Download this Book. You'll be greeted by a simple sign-up page.

Once you have finished the sign-up process, you will be redirected to your download Book page.

How it works:
  • 1. Register a free 1 month Trial Account.
  • 2. Download as many books as you like (Personal use)
  • 3. Cancel the membership at any time if not satisfied.


Click button below to register and download Ebook
Privacy Policy | Contact | DMCA